Physiotherapie bei Kindern mit Funktionsstörungen im Becken und Beckenboden

Folgende Therapien bieten wir Ihnen an:

 

*Beckenbodentherapie für Kinder

*Biofeedback/Eletrotherapie für Kinder

 

 

Ansprechpartner in unserer Praxis:

Beckenbodentherapie als Einzeltherapie für Kinder:

Simone Peters 

Elisabeth von Waldthausen (kein Biofeedback/Elektrotherapie)

 

Kindliche Funktionstörungen von Blase und Darm (angeboren oder erworben)

 

  • kindliche Harninkontinenz mit Einnässen am Tag und/oder Nacht (Enuresis)

  • Fehlerhafte Koordination bei der Entleerung der Blase (vermehrte Harninfekte)

  • Verstopfung (Obstipation)

  • Einkoten

  • Lazy Bladder

  • Giggleinkontinenz

  • angeborene anorektale Fehlbildungen (Atresie)

  • Kloakenekstrophie

  • Morbus Hirschprung

 

Therapieinhalte:

  • Kindegerechte Aufklärung in Anatomie und Physiologie

  • Schulung der Wahrnehmung der Beckenbodenmuskulatur

  • Vorbeugungsmaßnahmen zu

  • r Verhinderung von Dysfunktionen

  • Koordination von Atmung, Bewegung und Beckenboden

  • Haltungs- und Alltagsschulung

  • Ausarbeitung eines individuellen, wohl dosierten Übungsprogramms

  • InkontinenzBeratung und Blasentraining nach Bedarf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}

Anrufen

E-Mail

Anfahrt